Die Rolle der Zivilgesellschaft in der Nachhaltigkeitspolitik

#aufstehn ist eine neue Form der zivilgesellschaftlichen Kampagnenorganisation: Wir sind eine wachsende  Community engagierter Menschen, die sich für progressive Politik, soziale und ökonomische Fairness und ökologische Verantwortung einsetzen. Die digitalen Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts machen wir uns zunutze, um unser Engagement entlang aktueller Themen zu bündeln und politische und gesellschaftliche Mitbestimmung zu ermöglichen.
 
Im Workshop schauen wir uns an, warum es so wichtig ist, dass sich die Zivilgesellschaft für Umweltthemen einsetzt. Wir sprechen darüber, wie Menschen zu Umweltthemen mobilisiert werden können, wie eine (Umwelt-)Kampagne aufgebaut ist und was bei der Planung bedacht werden sollte. Nach einem kurzen Input durch die Vortragende können die Teilnehmer_innen sich selbst am Entwerfen einer Kampagne versuchen.
 
Vortragende: Johanna Morandell